Jetzige Aufgaben...

Obwohl schon über die 70 hinaus gekommen, lasse ich mich immer wieder gerne auf neue Aufaben ein, die mir das Leben und die Kirche stellen.

Seit meinem Wechsel nach Augsburg bin ich als theologischer Berater für die Bischöfe tätig, die der Fokolar-Bewegung nahe stehen. Diese kommen regelmäßig zu Tagen der inneren Einkehr und des Austausches auf katholischer, aber auch auf ökumenischer Ebene in internationalen Gruppen zusammen.

Ich fühle mich verantwortlich für das Lebenswerk von Klaus Hemmerle und seine besondere geistliche Ausstrahlung in die Kirche und in die Welt hinein.

Ich arbeite weiterhin als Herausgeber und Mitglied der Redaktionskonferenz für die 1986 in Berlin gegründete Zeitschrift DAS PRISMA.

Für die geistliche Begleitung von Priestern, Ordensleuten, Theologiestudenten und engagierten Laien kann ich mir jetzt noch mehr Zeit nehmen. Ich führe Einzelgespräche und halte Exerzitienkurse. Viermal im Jahr kommme ich dazu auch nach Münster.

www.fokolar-bewegung.de
www.fokolarpriester.de
www.klaus-hemmerle.de